Sonntag, 5. Mai 2013

Ich war oben!

Mit einem Sonderzug der Eisenbahnfreunde Witten, bestehend aus vierachsigen Schnellzugwagen der fünfziger Jahre, sind wir heute nach Wernigerode gefahren. Gezogen wurde der Zug von einer Lok der legendären Baureihe V 200 aus dem Bestand der Dampflok-Tradition Oberhausen. Im Bahnhof Wernigerode erwartete uns ein Dampfsonderzug der HSB der uns den Aufstieg auf den Brocken, dem höchsten Berg des Harzes, vereinfachte. Gleich nach der Ankunft haben wir zusammen mit Team "rdfcargo" (die im Zug im gleichen Abteil saßen) auf dem Bahnhofsvorplatz in Wernigerode nach etwas Sucherei Die Teufelsengel setzen ein Signal gefunden.

BW Wernigerode
Nach einer ereignisreichen Fahrt auf den Brocken (hier wurden wir von "Teufel+Hexe" empfangen) war dann noch genug Zeit um zwei weitere Dosen zu finden: Brocken Gipfel-Micro und den Earthcache Der Brocken im Nationalpark Hochharz. Kurz vor der Abfahrt haben wir uns dann noch von der 1.Brocken*Cam* ablichten lassen und konnte ich sagen: "Ich war oben!" (den passenden Aufkleber habe ich mir auch gleich gekauft).


Brocken Bhf.

...ganz oben!

Fazit: Ein interessanter Tag bei bestem Wetter und 35 km Weitsicht auf 1.142 m ü. NN!

Ein paar bewegte Bilder habe ich bei YouTube eingefügt, Fotoalbum  picture


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen