Donnerstag, 29. Januar 2015

Das Ende der Mysterys?

Gestern wurde im Blog “hilfdirweiter.de” bekannt gegeben, dass es eine (geheime) Facebook-Gruppe “Geocaching Mystery Spoiler – Koords bitte!” gibt, in der im großem Umfang mittels einer Website Final-Koordinaten getauscht wurden. Dies umfasste nicht nur die Koordinaten von Mysteries, sondern auch Virtuals, Earth Caches sowie Multis!
In diesem Beitrag wurden die eigentlichen "Urheber" mittlerweile unkenntlich gemacht, aber beim Lesen verschlägt es einem die Sprache. Was soll das?
  Smilie by GreenSmilies.com
Im weiteren Verlauf hat der Blogmaster von "hilfdirweiter.de", eine Liste (fast 28.000 Caches, ohne Koordinaten) veröffentlicht, in der Ihr nachsehen könnt, ob auch Eure Caches betroffen sind:
Als Konsequenz aus dieser Veröffentlichung haben einige Geocacher ihre Mysterys erstmal deaktiviert um dem entgegenzuwirken, ob es aber etwas bringt ist hier die Frage? Was meint Ihr?



[Update] Heute wurde bekannt, dass ein Hackerangriff auf geocheck.org ausgeübt wurde. Kurz gesagt wurde die gesamte Datenbank von geocheck.org heruntergeladen und teilweise veröffentlicht . Ebenfalls wurden die Benutzerdaten heruntergeladen, allerdings sind diese verschlüsselt.
Quelle: http://ferrarigirlnr1.blogspot.de/2015/01/zur-info-geocheckorg-wurde-gehackt.html

Kommentare:

  1. Natürlich sind beide Paradoxen dabei, wundert mich jetzt aber auch nicht übermäßig.

    AntwortenLöschen
  2. Ja klar, aber diese beiden stehen doch schon lange auf div. Listen im Internet....

    AntwortenLöschen