Donnerstag, 14. Dezember 2017

Weihnachtsgruß

Einen nicht alltäglichen Weihnachtsgruß hat die Besatzung eines neuen Airbus A380 bei einem Probeflug quer über Deutschland per GPS-Daten auf das Radar "gezeichnet".

Der Airbus mit der Flugnummer "AIB 232E" ist von Norden nach Münster geflogen, ist dann in Richtung Bielefeld abgebogen und flog bei Paderborn eine Schleife in den Himmel: der erste Ast mit Christbaumkugel. Danach dann weiter über Bonn, die Eifel, nach Wiesbaden und Stuttgart und zurück in nordöstliche Richtung nach Hamburg, fertig ist der Weihnachtsbaum. Auf Flightradar24 kann man sich das ganze noch einmal ansehen.

Luftige Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland

Fröhliche Weihnachten!

¯\_(ツ)_/¯  

Sonntag, 10. Dezember 2017

Geocacher und Weihnachten

Bald ist es wieder soweit, die ganze Familie sammelt sich um den festlich geschmückten Weihnachtsbaum und schon geht der Trubel los.

Damit es auch ein schönes Fest wird, gibt es hier -passend zur Jahreszeit- ein paar wichtige:

Hinweise für Geocacher zu Weihnachten

1. Die Koordinaten der Geschenke werden nicht auf geocaching.com veröffentlicht. Geschenke befinden sich ganz einfach unterm Baum.

2. Der Baum hat keine Reflektoren. Man findet ihn auch ohne Taschenlampe – es ist fast immer der einzige im Raum.

3. Kletterausrüstung für den Christbaum ist nicht erforderlich – die Geschenke sind UNTER dem Baum und ganz einfach zu erreichen.

4. Es ist nicht nötig, mit dem Öffnen der Geschenke zu warten bis alle Muggels verschwunden sind – sie wissen ausnahmsweise mal Bescheid!

5. Es ist unhöflich beim Öffnen der Geschenke zu murmeln: „Schon wieder nur ein Small… hier hätte locker auch ein Large Platz gehabt“

6. Geschenke brauchen überhaupt nicht geloggt zu werden und auch das Zerlegen der Geschenke auf der Suche nach dem Logbuch kann man sich sparen.

7. Wenn an den Geschenken ein Zettelchen mit Deinem Namen dran ist: Keine Panik, da ist kein anderer mit Deinem GC-Namen unterwegs und das ist nicht das Logbuch.

8. Geschenke brauchen nach dem Fund nicht wieder versteckt zu werden.

9. Weder den Teddy des Neffen, noch die Barbie der Nichte kann man discovern und es ist nicht nötig sie zu zerlegen um die Tracking-Nummer zu finden.

10. Wenn an Heiligabend das Glöckchen klingelt: Rennt nicht wie die Verrückten zum Baum, sondern lasst die Kinder vor. Hier geht es nicht um den FTF!

Samstag, 2. Dezember 2017

Ein Franzose im Tal der Ennepe

Vor weinigen Tagen erreichte mich eine Vormeldung, daß ein Franzose durch das Tal kommen sollte. Der vorgesehene Laufweg Essen Hbf - Köln Hbf - Aachen Hbf - Bruxelles Midi - Paris Nord, wurde als Umleiter über Hagen geführt. Das wollte ich mir nicht entgehen lassen, da ein Thalys auf der Bergisch-Märkischen auch nicht jeden Tag vorkommt, um nicht zu sagen, so gut wie nie ... außer heute.

THALYS 4304 Richtung Wuppertal
THALYS 4304 Richtung Wuppertal

THALYS 4304 an der Felsenkurve in Ennepetal
THA 9448 Essen Hbf - Paris Nord