Mittwoch, 15. August 2018

Geocaching - Quo vadis?

Als ich im Mai das Kopter-Hagen.de Event zum Anlass nehmen wollte, auch den interessierten Geocachern unter uns, diese Fluggeräte näher zu bringen, dachte ich ein Geocaching.com Event wäre ja ideal dazu. Gesagt getan.

Dummerweise hatte ich meine Rechnung ohne den Reviewer gemacht, er hatte mir das Event schlichtweg abgelehnt, da die Nähe zu einem "anderen Hobby-Event" nicht erlaubt sei. Mein Puls war natürlich etwas angestiegen, aber nach vielen Notes hin und her, habe ich die Segel gestrichen und GC7MXM0 Hoch hinaus (Event Cache) direkt ins Archiv gejagt. Schade drum.

Einige Tage später bekam ich dann eine eine Geocaching-Notification über einen neuen Event-Cache (GC7QFRA) 3. Geocaching meets Kiting 2018 das übrigens zum 3. mal (!) freigegeben wurde. Auch ein GC-Event mit parallelem Hobby-Event!!! Warum wurde dann meins damals abgelehnt? Ich habe den Reviewer darauf aufmerksam gemacht, er wolle das im internen besprechen. Ich werde das weiter beobachten....

Erfreut war ich darüber dann natürlich nicht (sehr positiv ausgedrückt), ich hatte sogar in Erwägung gezogen, die Premium Mitgliedschaft zu beenden, so sauer war ich. Fast hätte ich das ganze vergessen, da habe ich heute im Blog von jr849 den folgenden Bericht gelesen:
"Die Beantwortung meiner Fragen wurde von Groundspeak abgelehnt"
Eine etwas anders gelagerte Situation, aber die Antwort von Groundspeak hat mir fast die Sprache verschlagen! Die Art und Weise wie man sich hinter den Guidelines versteckt und vollkommen vergessen wird, dass es die Geocache-Owner sind, die dieses Spiel am Leben halten und den Suchenden etwas Spaß und Kurzweil versprechen.

Aber in den Kommentaren versteckt sich noch ein viel gewaltiges Kaliber, von Dr.Cool:
http://c-o-o-l.de/blog/2015-03-12-mein-neuer-geochecker-und-groundspeak.htm
über seine Erfahrung mit dem Groundspeak-HQ verschlägt einem vollends die Sprache! Da sind auf 5 Seiten allerhand Absurditäten zu lesen, es lohnt sich aber auf jeden Fall das ganze durchzulesen um sich ein eigenes Bild machen zu können.

Geocaching - Quo vadis?

justmy2cents