Mittwoch, 10. Januar 2024

Kaffee? Ja, gerne!

Im letzten Jahr ploppte ein PowerTrail (eine spezielle Geocaching-Serie) in Schwerte-Ergste auf, der aus 75 Geocache Rätseln besteht und räumlich beieinander liegt. Die entsprechenden Geocaching Symbole, sind einer Kaffeetasse nachempfunden. Das sah schon sehr imposant aus und hatte mein Interesse geweckt. Als bekennender Kaffeetrinker waren die gut machbaren Rätsel für mich kein Thema und so konnte ich mit der Planung bei diesem Interessanten GeoArt anfangen. 

In mehreren Etappen (man solls ja nicht übertreiben) habe ich nach und nach (fast) alle Dosen finden können und konnte heute mit den letzten Funden die Runde abschließen. Eine einzige wurde leider bei meiner Tour verlegt und ich hatte das nicht mitbekommen, aber egal  GeoArt ☕️ Kaffee? Ja, gerne! ist zu 99% erledigt.

 

GeoArt - Kaffee? Ja, gerne!
GeoArt - Kaffee? Ja, gerne! (Vorher - Nachher)



Freitag, 5. Januar 2024

Geocaching-Zusammenfassung 2023

In meinem Jahresrückblick hatte ich auf ein sehr erfolgreiches Geocaching-Jahr zurückgeblickt. Heute erreichte mich eine E-Mail von Groundspeak mit einer sehr detaillierten Geocaching-Zusammenfassung für das vergangene Jahr.

Lass uns auf das gesamte Jahr zurückblicken und Deine Geocaching-Statistik anschauen. Egal ob es Dir um die Zahlen geht oder ob Du geocachen gehst, um schöne Momente zu erleben: Diese E-Mail zeigt Dir, wo Du warst und kann Dir vielleicht helfen, Deine nächsten Ziele für das Jahr 2024 festzulegen. Aber lass uns auf den Punkt kommen, hier sind Deine Ergebnisse…


Zusammenfassung 2023
Zusammenfassung 2023 (Kurzform)



Dann sage ich artig Dankeschön für diese ausführliche Zusammenfassung. Denn insgesamt war ich mit meinem Jahresergebnis natürlich sehr zufrieden. Aber das kommenden Jahr werde ich es etwas ruhiger angehen, auch wenn Groundspeak meint:  

Diese E-Mail kann Dir vielleicht helfen, Deine nächsten Ziele für das Jahr 2024 festzulegen. 

Mal sehen was kommt. Aber eins kann ich trotzdem festhalten: Statistik ist ja garnicht so mein Ding....



Sonntag, 31. Dezember 2023

Das war 2023

Und wieder sind 12 Monate vorbei, die Zeit rast! Seit meinem letzten Rückblick auf das Jahr 2022 hat sich einiges getan. Also ist wieder Gelegenheit das Jahr 2023 Revue passieren zu lassen. Denn das Jahr begann für mich sehr musikalisch, die Grobschnitt Acoustic Party Live in Gevelsberg stand an, nachdem die Veranstaltung mehrfach verschoben werden musste, ein Erlebnis pur!


Geocaching

Dieses Jahr stand ganz im Zeichen der Adventure LabCaches. Ich hatte mir vorgenommen, an jedem Kalendertag min. einen LabCache zu finden. Das habe ich fast geschafft, es fehlen nur noch ein paar. In diesem Jahr hatte ich auch gleich zweimal Anlass zum Jubel: Ich konnte Anfang des Jahres den 7000. und im Herbst gleich den 8000. Dosenfund verbuchen. Das zeigte sich natürlich auch in meiner Statistik:
  • Funde insgesamt: 8490 Funde an 1597 Cachetagen
  • Letzte 365 Tage: 1853 Funde an 287 Cachetagen (78.4%)
  • Meiste Funde an einem Tag: 43 am 2023-03-05
  • Beste Cachewoche: 169 Funde, von Montag 2023-10-02 bis Sonntag 2023-10-08
  • Meiste Funde in einem Kalendermonat: 328, im October 2023
Im März war dann der Multi-Cache Junges Wasser mit meinem 7000. Dosenfund an der Reihe, sozusagen ein Doppeljubiläum. Geholfen haben mir in diesem erfolgreichen Jahr die Geocachingtouren nach Dorum und Bad Bederkesa, der Kurzbesuch in Bayern und diverse Radtouren in der Gegend. Im Mai waren wir in Sahlenburg, Wetter wie auch Dosenfunde zeigten sich von der besten Seite. Im August luden Ritter Kuniberg und sein treuer Kamerad Edwin von Caphorn zum X. Opencaching HQ-Event auf Schloß Burg in Solingen ein. Beim Urlaub in Greetsiel im September konnte ich beim Jubiläum bei OTTO den 8000. Dosenfund verbuchen.
Damit ging ein äußerst erfolgreiches Jahr zu Ende, denn erneut konnte ich mein Jahresergebnis bei weitem übertreffen, wie zB. der 1000. Fund im Jahr schon am 06. Juli mit Die Schlösser von Giebelstadt, sowie der 1500 Fund am 10. Oktober bei Kaffee? Ja, gerne! #16 und bis Ende Dezember 1853 Funde, das beste Jahresergebnis bis dato! Nicht ganz geschafft habe ich jeden Tag einen Adventure LabCache zu finden, aber die fehlende Lücke kann ich ja noch schließen, 2024 ist ja ein Schaltjahr. Auch bei den Auszeichnungen (Badges) konnte ich einige der 40 Badges verbessern und sogar bei den FTFs war ich erfolgreich. Ihr seht aber: Statistik ist nicht so mein Ding....
Insgesamt war ich mit diesem Jahresergebnis auch sehr zufrieden, aber ich glaube im kommenden Jahr werde ich es etwas ruhiger angehen, es sei denn mir fällt eine neue interessante Aufgabe ein .... aber davon berichte ich dann in 12 Monaten.


Geocaching 2023
Geocaching 2023



Eisenbahn

Wie bereits im letzten Jahr, war das Hobby Eisenbahn vollends in den Hintergrung getreten. Da war zum einen natürlich das neue Fahrrad, welches bewegt werden wollte, zum anderen hatte ich so gar keine Lust mehr dazu. Zur liebgewordenen Tradition war natürlich die Fahrt zur DSO-/HiFo-Grünkohlfahrt 2023 im "Nassen Dreieck" in Bad Bederkesa, mit reichlich Schnee. Im Juni war ich an der bekannten Fotostelle in Ennepetal zur Stelle, als die Schnellzug-Dampflok 012 104-6 an der Felsenkurve vorbeirauschte. Bei div. Radtouren auf dem Rheinischen Esel, der Wuppertaler Nordbahntrasse und der Balkantrasse, habe ich die ehem. Eisenbahnstrecken per Rad erkundet. Am Haltepunkt Nächstebreck habe ich mich mit Hobbykollege Toni® getroffen, denn er hatte ein Diorama von genau diesem Haltepunkt erstellt. Da kam uns die Idee, das Diorama vor dem Original abzulichten.
Ein kleines Jubiläum gab es auch: Am 2. November 1963, also vor 60 Jahren startete die Letzte Fahrt der Linie 11 von der Hansestadt Breckerfeld nach Haspe. Grund genug um an diese landschaftlich schöne Strecke mit einer kleinen Bildergalerie zu Erinnern.



Eisenbahn 2023
Eisenbahn 2023



Multikopter

Letztes Jahr habe ich in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Ennepetal-Milspe den Bildband "Ennepetal von oben" im Dezember veröffentlicht. In dem Bildband waren historische und aktuelle Luftaufnahmen von Ennepetal zu sehen. Das sehr erfolgreiche Buch war schnell auch in der zweiten Auflage vergriffen. Ausgeholfen habe ich dann noch dem bekannten Ennepetaler Filmemacher Horst Groth, mit Filmaufnahmen vom Klutertberg und Roman Kruzycki, bekannt als DocFuchs mit Aufnahmen der Milsper Straße für das gleichnamige Buch.



Ennepetal Milspe

Multikopter 2023
Multikopter 2023





Die meistgelesenen Artikel

Sehr interessant ist hier wieder der Blick auf die meistgelesenen Artikel des letzten Jahres:
  1. DSO-/HiFo-Grünkohlfahrt 2023 (März)
  2. Dorum - Bad Bederkesa (März)
  3. X. Opencaching HQ-Event (August)
  4. Junges Wasser #7000. Dosenfund (März)
  5. Schnellzug-Dampflok 012 104-6 an der Felsenkurve (Juni)


____________
Das war: 20222021 | 2020 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013


Freitag, 1. Dezember 2023

Endspurt 2023

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Adventure LabCaches. Ich hatte mir vorgenommen, an jedem Kalendertag min. einen LabCache zu finden. Das ist zwar anstrengend, aber mit etwas Planung einigermaßen gut machbar. Denn so viele offene Stellen gab es ja nicht, oder doch?

Aber ich habe dann bei unseren Fahrten nach Dorum - Bad Bederkesa, Sahlenburg und bei meinem Jubiläum bei OTTO so richtig reingehauen. Es gab massenweise Adventure LabCaches und es gab in den Städten und den Sieldörfern bei interessanten Stadtrundgängen vieles zu sehen. So weit, so gut.

Jetzt ist bald das Jahresende erreicht und beim Blick auf die Statistik zeigten sich aber noch ein paar offene Stellen (der Dezember ist durchgeplant). Zum einen der 3. Januar und natürlich der 29. Februar. Aber da 2024 ein Schaltjahr ist, sollte das zu machen sein, ich berichte.


Statistik 2023
LabCache-Statistik 2023