Samstag, 8. August 2020

101 030-5 Bahn BKK

Nach langer Zeit habe ich mal eine der vielen Sichtungsmeldungen berücksichtigt (Danke dafür!) und bin heute bei schönstem Wetter zum Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg) und habe mich nahe der bekannten Felsenkurve positioniert.

Angekündigt war eine komplett gelbe BR 101 mit dem IC 2024 Passau Hbf - Hamburg-Altona der durchs Tal fahren sollte. Das war dann für mich Grund genug eine solche Farbgebung an dieser Stelle festzuhalten. Leider wurde die Euphorie jäh gestoppt, denn die 101 030 sollte ab Frankfurt Hbf schiebend ihren Dienst verrichten. Mit leichter Verspätung kam dann tatsächlich der IC an mir vorbei, Lok schiebend.



 IC 2024 Passau Hbf - Hamburg-Altona mit 101 030-5 Bahn BKK





Zugbegegnung DB und EuroBahn


Donnerstag, 6. August 2020

Auf dem Weg zum #3700. Fund

Nachdem ist selber schon einige wenige Adventure Lab Caches gemacht hatte und vor ein paar Wochen selber einen veröffentlichen durfte ("Das zweitschönste Dorf Westfalens - Voerde"), sind in meiner HomeZone doch einige neue dazugekommen. Also habe ich mir die Abenteuer der Hobbykollegen angesehen und Von-der-Recke-Weg und Hansestadt Breckerfeld erledigt.


Hansestadt Breckerfeld
Hansestadt Breckerfeld



Von-der-Recke-Weg
Von-der-Recke-Weg



Volmarstein

Ruhrsteig - Burg Volmarstein

Am Montag hatte ich mich mit Mad-Max95 verabredet und den WanderMulti Ruhrsteig - Burg Volmarstein Runde vorzunehmen. Das ist ein 13km Rundweg zwischen Witten und Wetter durch die "links anne Ruhr" liegenden Hügel und Täler, in denen die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet begann. Die Wanderung startet in Voßhöfen führt durch Wald und Flur, vorbei an Pferdekoppeln, alten Buchenbeständen und Ausblicken auf die Ruhr und über die hügeligen Ausläufer des Ardey Gebirges. 

Das war eine sehr abwechslungsreiche Wanderung, in deren Verlauf wir insges. 12 Bilder an verschiedenen Standorten zuordnen mussten. 
Eine absolute Empfehlung, aber auch etwas anstrengend, denn normalerweise ist das nicht meine bevorzugte Wegstrecke. 
Aber wir standen dann am Ende der Tour glücklich an den berechneten Finalkoordinaten und fanden die Finaldose auch und konnten uns in das Logbuch eintragen.





Radevormwald

Radevormwald

Auf meiner heutigen Geocachingtour in Radevormwald hatte ich mir Unterstützung von Hammas geholt. Nicht weil dieser Rundweg so schwierig war, sondern weil es einfach kurzweiliger ist. Ziel war die Tradirunde "Über Stock und über Stein" im Bereich Erlenbach/Hirschberg. Abwechslungsreiche Tradis mit zusätzlichen Bonuscaches lockten uns in eine Gegend, die ich ohne Geocaching wohl nie gefunden hätte. 
Die Verstecke waren mal mehr oder weniger schnell zu finden und ein paar BILTEMA- oder Angel-Cache waren auch dabei. Mittendrin bei 4 - oh Tannenbaum konnte ich meinen 3700. Dosenfund verbuchen.


PS: Der Fund der Bonus-Dose musste aus terminlichen Gründen auf später verschoben werden....

[Update] Bonus Fund ist nachgeholt und erledigt.